Ein Tag im Urgeschichte-Museum für die Gewinner des grenzübergreifenden Wettbewerbs „Malen mit den Farben der Erde“ 2012

asparn_2012_12.jpg

Die Online-Voting Gewinner des grenzübergreifenden Malwettbewerbs „Malen mit den Farben der Erde" der Kategorie 1 aus der Hauptschule Blindenmarkt waren am 27.6.2012 eingeladen, das Urgeschichte-Museum in Asparn an der Zaya zu besuchen.

Spannende Einblicke in das Leben der Menschen der Urgeschichte wurden den Schülern geboten. Selbst den Umgang mit dem „Steinzeit- Feuerzeug", dem Feuerstein, konnten die Teilnehmer erlernen. Doch nicht nur Feuer Machen spielte in der Urgeschichte eine große Rolle, auch die Jagd war ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Um den Teilnehmern die Schwierigkeit des Jagens näher zu bringen durften Sie sich im Speerwerfen versuchen.


Nach den Anstrengungen des Jagens und des Feuer Machens gab es eine Fladenbrot-Kostprobe und im Anschluss am Steckerl gegrillte Würste. Der spannende Tag wird den „Jungforschern" noch lange in Erinnerung bleiben.

http://www.unserboden.at/files/asparn_2012_1.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_10.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_11.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_12.jpg
http://www.unserboden.at/files/asparn_2012_13.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_2.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_3.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_4.jpg
http://www.unserboden.at/files/asparn_2012_5.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_6.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_7.jpghttp://www.unserboden.at/files/asparn_2012_8.jpg
http://www.unserboden.at/files/asparn_2012_9.jpg

Termine

26. & 27.3.2014
21. Tagung der ARGE Donauländer

in Tulln an der Donau

14. - 16.5.2014
ELSA & SONDAR CZ-AT Conference

in Lednice (Czech Republic)
 




Ansprechperson:

Bernhard Kuderer, MSc.
Boden- und Bioenergie Netzwerk NÖ | EU
kuderer@biene-netzwerk.at

0043 676 751 33 73

 

Ansprechperson:

Zoltan Füzfa
Gemeinde Mosonmagyarovar

zoli@pisztrangkor.hu

0043 676 751 33 73


logoslogos